starnet/media/Schul_Logo.jpg Grundschule Sümmern  
 
Neues Unsere Schule Schulleben Unser Team Die Klassen Mädchen-Fußball-AG "Villa Kunterbunt" OGS Förderverein Kalender Impressum Datenschutzerklärung  
    Ort: Schulleben -> JanS Das Neueste: Site operational
 
 Aktionen 2018starnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Aktionen 2017starnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Aktionen 2016starnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Aktionen 2015starnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Aktionen 2014starnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Aktionen 2012/2013starnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Aktionen 2010/2011starnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Jungen-Fußballstarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 DON BOSCOstarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Projekt MAKUYUstarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Schülerparlamentstarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 JanSstarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Klasse 2000starnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Rituale und Aktivitätenstarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Feste / Fotosstarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 Carl-Sonnenschein-Schulestarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 KunstArtstarnet/themes/editable/arrow_blue.gif
 

Jugendhilfe an Schule - JanS



Durch die gesetzliche Grundlage des SGB VIII und des § 5 Abs. 2 SchulG sind Schule und Jugendhilfe zur Zusammenarbeit angehalten.

JanS möchte einen Beitrag dazu leisten, dass alle Beteiligten Schule als einen Lern- und Lebensort erfahren können.

Eine Zusammenarbeit mit Beratungsstellen auf Stadt- und Kreisebene ist selbstverständlich.

 


Kurzbeschreibung des Projekts Jugendhilfe an Schule

 

Wichtiger Baustein im Gesamtkonzept ist die enge Zusammenarbeit von Schule,

OGS, Eltern und Jugendhilfe. Gemeinsame Problemlösungen ermöglichen

ein ganzheitliches Handeln im Sinne des Kindes.



 

Das Projekt "Jugendhilfe an Schule (JanS) soll die Schülerinnen

und Schüler der Iserlohner Grund- und Förderschulen durch den Schulalltag begleiten und sozialemotional fördern.


 

Präventive Angebote für Kinder und Jugendliche greifen frühzeitig aktuelle Themen auf. Durch den Einsatz von Spielen, Rollenspielen und unter zur Hilfenahme von Medien (Bildern, Filmen und Musik) werden die Themen auf kindgerechte Weise bearbeitet.

 

Kindern und Jugendlichen, die Schwierigkeiten im Schulalltag haben, hilft das Projekt

durch intensive Gruppenarbeiten mit Gruppenstärken von maximal 6 Schülerinnen

und Schülern.

 

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich im Internet unter

www.jans-nrw.de informieren oder mit mir einen Termin vereinbaren:

Stefanie Hasselbach-Harzig

Mobil: 01522 4475902

EMail: hasselbach-harzig@jugendhilfe-iserlohn-hagen.de

 


 


  zuletzt geändert am 24-09-2018